Hossa erstmal, mein Name ist zwar nicht Bully aber das macht nichttttttttts. So geil jetzt seit ihr in der Stimmung für diese absolute Schwachsinnsrubrik. Jeder Jugendliche oder auch mancher Erwachsene kennt dieses Gefühl: irgendein saubölder, total unsinnger, durchgeknallter Gedanke/Idee hüpft urplötlich in das Gehrin und macht´s sich da gemütlich bis er verwirklicht wird. Naja, gesagt - getan, nach der Aktion merkt man dann meistens erst wie doof das Ganze war, aber Spaß macht es trotzdem und deswegen lässt man sich auch immer wieder zu solchen Sachen überreden. So geht es uns fast andauernd....und auf diesen Seiten wollen wir euch, verehrtes Publikum, all die Anfälle auflisten und erläutern die so krank und neu ware, dass wir denken, dass sie "nachahmungswürdig" sind. LET´S ROCK......



FiestaBigMac:

1.Voraussetzungen:
-Selbstgebaute Zigaretten rauchen
-Alkoholkonsumieren
-Mindestens 2 Kollegos (kann beliebig erweitert werden)
-ein Ford Fiesta (am besten kein Cabrio und Schiebedach sollte auch keins vorhanden sein) kann aber auch ein anderes Auto sein nur nicht allzu bonzig
2.Ablauf:
-Der Besoffenste/Bek*ffteste von euch schmeißt sich auf die Motorhaube und der Rest der Meute springt auf ihn drauf. Ihr könnt auch nacheinander über das Auto laufen inklusive des Dachs... Man sollte darauf achten, dass die Dellen nicht allzudeutlich sichtbar sind. Kratzer im Lack kommen auch unstylisch, vorallem Große. Wichtig bei dem Spiel ist, dass man sich dabei nicht von dem Fiestabesitzer erwischen lässt könnte sonst teuer werden. Macht das nie auf einem Auto dessen Besitzer ihr persönlich kennt. Manche Freundschaft könnte das nicht üerleben
3.Nebenwirkungen:
-der unterste könnte danach unter Magenschmerzen leiden
-könnte wie gesagt teuer werden
-Hass auf alle Autos gleichen Typs


Kornfeldjumpen

1.Voraussetzungen:
-ein noch nicht gemähtes Kornfeld mit mindestens 50cm hohen Getreide
-zu zweit solltet ihr schon sein
2.Ablauf:
-Springt einfach in einem Kornfeld rum, am besten benutzt ihr dabei die Froschtaktik...filmt den scheiß und schickt es uns und wir nehmen das dann in unsere Videorubrik auf. Wenn ihr wollt könnt ihr euch ja mal eine Kostprobe anschauen. Auch hier gilt NICHT erwischen lassen.
3.Nebenwirkungen:
-Konrmangel bei einem Bauern eurer Umgebung
-Kornüberschuss in euren Schuhen
-diverse Kleintiere krabbeln an euch rum


McDonaldsabspacken:

1.Voraussetzungen
-eine MCDoof-Theke
-harten Kopf/Stirn
-macht das nur vor Leuten die eh schon schlecht von euch denken
2.Ablauf:
-Geh zur McDonalds Theke macht ein komisches Geräusch ("kkkkkkrrrrcccccchhhhhh")und knallt euren Kopf voll auf die Theke. Lasst euch nicht von den komischen Gesichtern der ausländischen McD-Bedienungen irritieren. Danach müsst ihr euch unbedingt noch was bestellen. Lasst es euch schmecken......
3.Nachwirkungen:
-Rausschmiss aus dem McDoof (sehr unwahrscheinlich)
-unkalkulierbare Reaktionen der restlichen Besuchern
-hab mir so ein 9er ChickenMcNugget verdient


Tankstellenaktion

1.Voraussetzungen:
-Tankstelle
-unbekanntes Auto (getunter Kleinwagen) mit mindetens 2 Insassen
-Sprintqualitäten
2.Ablauf
-Ein unbekanntes Auto hält an einer Tankstelle, Fahrer tankt und geht zum Bezahlen zur Servicestation, dann schlägt eure große Stunde, stellt euch vor das Auto spackt so ab wie ihr es gewöhnt seit (obszöne Gesten / Insassen auslachen / draufrumspringen). Und dann rennt um euer Leben, vorallem bei getunten Kleinwagenfahrer müsst ihr aufpassen die sind besonders aggressiv (mag vielleicht an dem teilweise recht niedrigen IQ liegen - schließlich sind die auch dumm genung 4 mal die Einfahrt zum MCDrive nicht zu verpassen). Passt auf das ihr vor lachen nicht vergesst zu flüchten.
3.Nachwirkungen:
-längerer Krankenhausaufenthalt von euch oder dem Fahrer, falls man euch erwischt
-die Kleinwagengang versammelt sich und macht Jagd auf unschuldige Bürger


Bikebeschmuddeln

1.Voraussetzungen
-Wurfgeschosse (Dreckklumpen)
-älteres Bike (nicht eures!!!!)
-Besitzer des Bikes sollte nicht direkt präsent sein
2.Ablauf:
Legt das Bike in einer Entfernung von ca 10m auf den Boden und verkriecht euch. Und dann bombadiert den Scheiß mit allem was ihr in die Finger kriegt (Kühe, Bäume, Dreckklumpen --- sind die besten Wurfgeschosse). Filmt das Ganze, solche Einspielungen steigern die Stimmung auf jeder Party, solang der Besitzer des Bikes nicht dabei ist. Ihr wollt auch davon eine Kostprobe??? Na gut ihr habt es so gewollt allerdings muüsst ihr euch damit noch etwas gedulden.
3.Nachwirkungen:
-gespanntes Verhältnis zum Besitzer


Bullenverstecki

1.Voraussetzungen:
-Grüm-Weiß Karlsruheauto + Besatzung
-Bikes
-zu dritt macht das mehr Spaß
-Ortskenntnis
-gute Kondition
2.Ablauf:
Stellt euch nachts irgendwohin und wartet auf den letzten Teilnehmer. Sobald dann auch dieser in seinem tolllackierten Auto vorgefahren ist darf einer von euch laut rumschreien: "Scheiße, die Bullen"! Das ist das Kommando für euch abzuhauen und für die anderen euch zu jagen. Ihr versucht nun auf euren Bikes so schnell wie möglich Land zu gewinnen. Denkt immer dran: Lasst euch nicht erwischen! Wenn ihr erwischt werdet könntet ihr für Einbrecher gehalten werden und in den Genuß einer Gratis- Gegenüberstellung kommen. Achso, ganz wichtig dabei: Benutzt nicht unbedingt euer auffälligstes Bike, ihr könntet später anhand dessen wiedererkannt werden.
3.Nachwirkungen:
-Adrenalingehalt steigt ins Unendliche
-Schock bei zukünftigen Begegnungen mit den kleinen grünen Männchen.
4.Tip: Grüm-Weiß Karlsruhe besitzt auch einen sehr ausgeprägten Spieltrieb und eignet sich deswegen für sehr viele Art von Spielen.


Partykappern
1.Voraussetzungen:
-Party von nicht gleichgesinnten
-Supersoockers (was ich wie man die Dinger schreibt???)
-Auto zum flüchten
2.Ablauf:
Man versagt euch den Zutritt zu einer Party und ihr seit deswegen ziemlich frustriert? Hier die ultimative Lösung wie ihr doch noch einen lustigen Abend verbringen könnt. Bewaffnet euch (z.B. Supersoocker, Wasserbomben, Schweine....), klingelt/macht irgendwie auf euch aufmerksam bei der Partylocation, sobald dann Teilnehmer der Party erscheinen gebt alles und zeigt den Schweinen wo der Hammer hängt. Wenn ihr meint, dass sich die Situation aufgrund einer Überzahlsituation des Gegners gegen euch wenden könnte steigt ins Auto flüchtet, dreht nach 100m wieder um und bombadiert sie in bester NY-Gang Manier aus dem Auto heraus. Dies wiederholt ihr solange bis eure Waffenvorrat aufgebraucht ist. Absolut geile Sache, das Spiel lässt sich beliebig erweitern oder verändern
3.Nachwirkungen:
-Partyverbot
-eventuell Racheaktion



Und bevor jetzt das Geschrei, von wegen "Ihr seit der Grund warum MTBler so ein schlechtes Image haben" wieder losgeht, überlegt euch mal wie ernst das ganze hier gemeint ist und wenn ihr dann immernoch meint Terror machen zu müssen, viel Spaß dabei, ist ja eigentlich auch eine neue Funsportart....